Veolia Water Technologies erweitert die modulare ELGA PURELAB Chorus-Serie um drei neue Anlagen zur Aufbereitung von Rein- und Reinstwasser. Die Systeme können flexibel konfiguriert und platzsparend installiert werden, überwachen die Wasserqualität direkt am Entnahmepunkt und bieten die derzeit niedrigsten Betriebskosten im Markt.

Reinstwasser direkt aus Trinkwasser

Die neue PURELAB Chorus 1 Complete ist eine Komplettlösung für die Produktion von Typ-I-Reinstwasser (18,2 MΩ cm) direkt aus Trinkwasser. Eine externe Vorbehandlung ist nicht erforderlich. Die Anlage ist ideal für Labore mit einem Tagesbedarf bis 100 Liter Reinstwasser geeignet.

Wirtschaftliche Reinwasser-Erzeugung mit Rezirkulation

Zwei neue Systeme erzeugen Typs II+-Reinwasser (>15 MΩ cm) für Analysen und Life Sciences-Anwendungen. Die PURELAB Chorus 2+ (RO/EDI/UV) ist dank der patentierten EDI-Technologie mit Rezirkulation eine kostengünstige Lösung für Labore mit hohem Wasserbedarf. Die PURELAB Chorus 2+ (RO/DI/UV) ist das vollständig rezirkulierende Typ II+-System, das die Wasserreinheit konstant aufrechterhält.

Modular und flexibel

Die PURELAB Chorus Baureihe ermöglicht optimale Lösungen für individuelle Anforderungen: Labore beschaffen nur tatsächlich benötige Komponenten und können ihre Anlage jederzeit mit neuen Modulen an andere Anforderungen anpassen.

Reinwassersystem ELGA PURELAB Chorus 2+ von Veolia

Bild 1:

Reinwasser-Anlage ELGA PURELAB Chorus 2+ (RO/DI/UV) mit externem 15-Liter-Tank und externem Halo Flexible Dispenser

Reinstwasser Anlage ELGA PURELAB Chorus 1 Complete von Veolia

Bild 2:

Reinstwasser-Anlage ELGA PURELAB Chorus 1 Complete

Reinwassersystem ELGA PURELAB Chorus 2+

Bild 3:

Reinwasser-System ELGA PURELAB Chorus 2+