PURELAB flex 3 und 4

Die Reinstwassersysteme PURELAB flex 3 und 4 erzeugen Typ I Wasser direkt aus Trinkwasser und eignen sich für Labore mit bis zu 10 Liter Tagesbedarf.

PURELAB flex 3 - Reinstwasser aus Trinkwasser

Leistungsstark und flexibel. Ein kleines Gerät mit großer Leistung

Die PURELAB flex 3 ist das ultimative System zur Herstellung von Reinstwasser direkt aus Trinkwasser in einem einzigen Gerät und eignet sich für Tagesbedarfe von bis zu 10 Litern. Die Anlage kombiniert Benutzerfreundlichkeit mit der präzisen Bereitstellung von Reinstwasser. 

Ideal geeignet für: Massenspektrometrie, Molekularbiologie, Elektrochemie, Atomspektroskopie, Flüssigschromatographie, Zellkulturen, Gaschromatographie, Immunchemie, Spektrophotometrie, Medien-/Puffervorbereitung, allgemeine Chemie

● Typ I Reinstwasser  ● 18,2 MΩ cm  ● Liter pro Tag: 1-10

  • Platzsparend: Die kompakte Einheit kann auf dem Labortisch aufgestellt oder an der Wand montiert werden. Der integrierte 7-Liter-Tank wird mit 10 l/h über eine Umkehrosmose (RO) aufgefüllt, sodass jederzeit Wasser verfügbar ist.
  • Vollständige Rezirkulation: Höchste mikrobielle Reinheit und garantierte Wasserqualität am Entnahmepunkt, da Wasser vom Tank bis zur Entnahme vollständig rezirkuliert wird.
  • Echtzeit-Überwachung des TOC-Gehalts: Die organische Reinheit ist jederzeit garantiert und wird eindeutig angezeigt. Die letzte Qualitätsmesszelle befindet sich direkt am Eingang des flexiblen Dispensers und informiert zuverlässig über die Wasserqualität.
  • Flexibler Dispenser: Der intuitive Dispenser mit übersichtlicher Anzeige der Wasserqualität sorgt für absolute Sicherheit bei der Entnahme.
  • Einfache Wartung: Dank des praktischen Zugangs über die frontseitigen Zugangstüren können Verbrauchsmaterialien schnell und einfach ausgetauscht werden.
  • Datenerfassung: Datenerfassung über USB-Schnittstelle zur Validierung der Systemleistung und für Software-Updates.

 

PURELAB flex 4 - Die transportierbare Reinstwasser-Anlage

Flexible Eleganz. Ein unabhängiges System

Da die PURELAB flex 4 auch eine manuelle Befüllung gestattet, kann die Anlage unabhängig von einem Wasserhahn auch an provisorischen Standorten eingesetzt werden. Das System kann an eine vorbehandelte Wasserversorgung angeschlossen werden und eignet sich besonders für geringe Wasservolumina, bei denen der TOC-Gehalt kritisch ist und stabil bleiben muss.

Ideal geeignet für: Massenspektrometrie, Molekularbiologie, Elektrochemie, Atomspektroskopie, Flüssigschromatographie, Zellkulturen, Gaschromatographie, Immunchemie, Spektrophotometrie, Medien-/Puffervorbereitung, allgemeine Chemie

● Typ I Reinstwasser  ● 18,2 MΩ cm  ● Liter pro Tag: 1-10

  • Platzsparend: Die kompakte Einheit kann auf dem Labortisch aufgestellt oder an der Wand montiert werden.
  • Transportierbares System: Über einen Zugang auf der Oberseite der Anlage kann der Tank mit vorbehandeltem Wasser befüllt werden. Sie können das System damit jederzeit an einen anderen Standort verschieben.
  • Echtzeit-Überwachung des TOC-Gehalts: Die organische Reinheit ist jederzeit garantiert und wird eindeutig angezeigt. Die letzte Qualitätsmesszelle befindet sich direkt am Eingang des flexiblen Dispensers und informiert zuverlässig über die Wasserqualität.
  • Flexibler Dispenser: Der intuitive Dispenser mit übersichtlicher Anzeige der Wasserqualität sorgt für absolute Sicherheit bei der Entnahme.
  • Einfache Wartung: Dank des praktischen Zugangs über die frontseitigen Zugangstüren können Verbrauchsmaterialien schnell und einfach ausgetauscht werden.
  • Datenerfassung: Datenerfassung über USB-Schnittstelle zur Validierung der Systemleistung und für Software-Updates.
Reinstwassersysteme PURELAB flex 3 und flex 4

 

Spezifikationen ProduktwasserPURELAB flex 3PURELAB flex 4
Produktionsrate Bis zu 2,0 l/min Bis zu 2,0 l/min
Anorganische Stoffe bei 25 °C 18,2 MΩ cm 18,2 MΩ cm
Organische Stoffe (TOC) <5 ppb <5 ppb *
Bakterien <0,001 KBE/ml ** <0,001 KBE/ml **
Bakterielles Endotoxin <0,001 EU/ml *** <0,001 EU/ml ***
pH neutral neutral
Partikel 0,2 μm ** 0,2 μm **
DNase <5 pg/ml <5 pg/ml ***
RNase <1 pg/ml <1 pg/ml ***
Tagesbedarf (max.) 10 l/Tag 10 l/Tag
Tagesbedarf (min.) 1 l/Tag 1 l/Tag
Fließrate bis zu 2 l/min bis zu 2 l/min

* Abhängig vom Speisewasser.

** Mit Endfilter LC134 / LC145

*** Mit Biofilter LC197

PURELAB flex 3 - Verbrauchsmaterial-Datenblatt
PURELAB flex 4 - Verbrauchsmaterial-Datenblatt
Erfahren Sie mehr

Wenn Sie mehr über die Vorteile der PURELAB flex oder eines anderen ELGA Produkts erfahren möchten, kontaktieren Sie uns! Unsere lokalen Laborwasser-Spezialisten beraten Sie unverbindlich vor Ort und unser AQUAservice-Team unterstützt Sie bei der Pflege und Wartung Ihrer ELGA-Anlage.

Finden Sie noch heute Ihren lokalen ELGA Laborwasser-Spezialisten!

Warum ELGA wählen?

  • Tausende Labore auf der ganzen Welt vertrauen uns
  • Wir sind bekannt für hervorragende Qualität und Zuverlässigkeit
  • Unser Service ist erstklassig und deutschlandweit schnell bei Ihnen vor Ort