MEDICA® EDI 15/30

MEDICA EDI 15/30 Systeme erzeugen zuverlässig Reinstwasser in CLRW-Qualität. Sie sind geeignet für die Versorgung eines einzelnen klinischen Analysers, der größere Wassermengen benötigt. Die Anlagen arbeiten besonders wirtschaftlich bei einem vorhersehbaren Bedarf an Verbrauchsmaterialien und reduzierten Wartungseingriffen.

MEDICA EDI 15/30

Zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung von klinischen Analysern mit größerem Reinstwasser-Bedarf

MEDICA EDI 15/30 wurde für die Versorgung eines einzelnen klinischen Analysers mit größeren Volumen Reinstwasser in CLRW-Qualität entwickelt. Das System bietet einen kalkulierbaren Verbrauchsmaterial-Bedarf und reduziert die Anzahl an Wartungs-Eingriffen.

MEDICA EDI 15/30 ist ein kompaktes, leistungsstarkes Wasseraufbereitungssystem, das Analyser für die klinische Diagnostik mit bis zu 1,5 l/min CLRW-Wasser speist. Dank der integrierten "Pulse-Technologie" mit Elektroentionisierung (EDI) ist die MEDICA EDI 15/30 eine sehr zuverlässige und kostengünstige Wahl.

Ideal geeignet für: 

Einzelne klinische Analyser, die pro Stunde bis zu 15 bzw. 30 Liter und pro Minute bis zu 1,5 Liter CLRW-Reinstwasser benötigen 

  • Platzsparendes Design – geringste Standfläche auf dem Markt für die Reinstwasserspezifikation. Der optionale Docking-Tank erleichtert die Montage als integriertes Komplettsystem auf dem Labortisch oder an der Wand 
  • Garantierte Leistung zu jeder Zeit durch selbstüberwachende Software, einfache Systemwartung und Notfall-Bypass
  • Reinstwasser auf Abruf – die Qualität des im Vorratstank gespeicherten Wassers wird durch regelmäßige Rezirkulation über die Aufbereitungsstufen des Systems aufrechterhalten
CLRW Reinstwassersystem für klinische Analyser MEDICA EDI 15/30 - Aufbau
  1. Druckerhöhungspumpe für Umkehrosmose-Modul

  2. Schnelle und einfache Desinfektion

  3. Vollständige Rezirkulation mit UV-Behandlung: Gewährleistet höchste mikrobielle Reinheit und vermeidet alkalische Phosphatase bakteriellen Ursprungs

  4. Integrierte Rezirkulations- und Verteilungspumpe: Garantiert die Qualität des gespeicherten Reinstwassers durch Rezirkulation über die Aufbereitungsstufen

  5. Einfache Bedienung

  6. EDI-Technologie reduziert Betriebskosten bei hohen Wasserbedarfen

  7. Externe Vorbehandlung

Spezifikationen ProduktwasserMEDICA EDI 15MEDICA EDI 30
Produktionsrate 15 l/h 30 l/h
Anorganische Stoffe bei 25 °C >10 MΩ cm >10 MΩ cm
Organische Stoffe (TOC) <30 ppb <30 ppb
Bakterien <1 KBE/ml * <1 KBE/ml *
Partikel 0,2 μm Filter 0,2 μm Filter
Silikat <0,5 mg/l <0,5 mg/l
Fließrate bis zu 1,5 l/min bis zu 1,5 l/min

* Vorbehaltlich korrekter Betriebs- und Wartungsverfahren. Für die Installation der MEDICA EDI-Einheit sind die Vorbehandlungsbaugruppe LA800 und die Vorbehandlungsfilter LC281 erforderlich.

Erfahren Sie mehr

Wenn Sie mehr über die Vorteile der MEDICA EDI 15/30 oder eines anderen ELGA Produkts erfahren möchten, kontaktieren Sie uns! Unsere lokalen Laborwasser-Spezialisten beraten Sie unverbindlich vor Ort und unser AQUAservice-Team unterstützt Sie bei der Pflege und Wartung Ihrer ELGA-Anlage.

Finden Sie noch heute Ihren lokalen ELGA Laborwasser-Spezialisten!

Warum ELGA wählen?

  • Tausende Labore auf der ganzen Welt vertrauen uns
  • Wir sind bekannt für hervorragende Qualität und Zuverlässigkeit
  • Unser Service ist erstklassig und deutschlandweit schnell bei Ihnen vor Ort